Kontakt Impressum

Projekt Brückenmodul Seite 1

Projekt Brückenmodul Seite 3

Projekt Brückenmodul Seite 2

Nachdem ich nun die Größe der Brücke hatte und diese in den Grundriss übertragen konnte wurde der Bau des Modulkasten in Angriff genommen. Dieser wurde inzwischen nach dem Grundriss hergestellt und ich konnte zum ersten mal die Brücke im Modul platzieren um eine Gesamtansicht zu erhalten.
Danach legte ich die Kontur des Geländes fest und sägte diese aus den Seitenbretter des Modulkasten aus.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Die nächsten Schritte werden die Ausarbeitung des Geländes und der Widerlager sein.
Zur Formgebung des Geländes wurde zuerst die Grundform mit Styrodur ausgeformt.
Nach der Ausformung wurde alles mit Gips überzogen und damit die letztendliche Geländform ausgearbeitet.
Dabei wurde auch der Verlauf des Bachbettes vorbereitet. Dieses wurde mit Sand und Steinen ausgearbeitet und genauso wie die Felsen schon vorab farblich vorbereitet. Anschließend wurde mit der Begrünung begonnen. Dieses wurde mit Zuhilfenahme des "Gras-Profi" bewerkstelligt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Nun war es an der Zeit sich mit der Brücke zu beschäftigen. Als erstes wurde diese auf dem Modul ausgerichtet und fixiert.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Anschließend wurden die Gleise verlegt und die Schwellen mit den Geländerpfosten eingesetzt. Als nächstes stand wieder eine zeitaufwendige Arbeit an. Der Bohlenbelag wurde aus Balsaholzplatten zugeschnitten, eingepasst und im Weiteren farblich behandelt. Im nächsten Schritt wurden die Geländerstäbe angebracht und mit der ebenfalls farblichen Überarbeitung, anschließender Alterung und Feintuning wurde dieser Abschnitt ebenfalls fertig gestellt.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


zurück zur Seite 1 >>>>> weiter zur Seite 3

Startseite